POINT OF PREVYOU – FORUM FÜR DEN JÜNGSTEN DEUTSCHEN FILM

** English below **

Jährlich findet das Kurzfilm-Forum „Point of PrevYou – Forum für den jüngsten deutschen Film“ im Kino BABYLON in Berlin statt. Auf der PrevYou werden Schüler-, Bewerbungs- und Studierendenfilme gezeigt und mit dem Publikum diskutiert. Außerdem werden Experten aus der Film- und Medienbranche rund um den Einstieg in Studium und Berufsleben befragt. Ziel ist es, eine Plattform für junge angehende Film- und Medienmacher*innen zu schaffen.

Uns – filmbegeisterte SchülerInnen, StudienbewerberInnen und FilmstudentInnen, die sich ursprünglich im Drehstab eines gemeinsamen Kurzfilms 2018 zusammenfanden und 2019 die erste PrevYou veranstalteten – wie euch eint eine Erfahrung: Fragen über den Weg zum Berufsstart nicht loszuwerden, sich über eigene Arbeiten unzureichend austauschen zu können und spannende Beiträger anderer oft nur zufällig zu entdecken.

Das wollen wir ändern: Berufswunsch Filmemacher – aber wie?

*******

The "Point of PrevYou - Forum for the youngest German film" takes place at the cinema BABYLON in Berlin every year. At the „PrevYou“, movies by pupils, applicants and students are shown and discussed with the audience. Furthermore, experts from the film and media industry will be interviewed on all aspects of entering university and professional life. The aim is to create a platform for young aspiring film and media makers.

We - film-enthusiastic pupils, student applicants and film students, who originally came together in the shooting staff of a short film in 2018 and organized the first and second PrevYou in 2019 and 2020 - like you are united by one experience: not being able answer questions about how to start a film career, neither to exchange enough about our own work, and often discovering exciting contributors from others only by accident.

We want to change that: Career aspiration filmmaker - but how?

** English below **

Wir wollen uns mit den Filmemachenden und den Zuschauenden über die Filme austauschen! Ohne Konkurrenzkampf und Leistungsdruck. Daher vergeben wir keine Preise, sondern öffnen stattdessen den Raum für Kritik, Lob und Anregungen! Es ist sogar möglich, unfertige Filme vorzustellen und die Vorschläge in den weiteren Arbeitsprozess aufzunehmen.

******

We want to exchange ideas about the films with the filmmakers and the viewers! Without competition and pressure to perform. Therefore, we do not award prizes, but instead open the space for criticism, praise and suggestions! It is even possible to present unfinished films and to include the suggestions in the further working process.

** English below **

Das Forum richtet sich vor Allem an Schüler*innen- und Student*innenfilme, weshalb wir diese bei der Einreichung bevorzugen.
Es sind Filme aller Art willkommen. Alle Genres. Alle Sprachen - auch in Originalsprache, dann aber bitte mit deutschen oder englischen Untertiteln.
Filme mit einer Länge von unter 20min haben eine größere Chance der Aufnahme.
Wenn du dir unsicher bist, ob dein Film passt, hab keine Scheu uns zu kontaktieren.

******

The forum is primarily aimed for films made by pupils and students, which is why we give them priority in the submission process.
All kinds of films are welcome. All genres. All languages - also in original language, but then please with German or English subtitles.
Films under 20min in length have a greater chance of being accepted.
If you are unsure if your film fits, don't be afraid to contact us.