Born 21.05.1985
After having completed a degree in Philosophy and Economics at the University of St. Andrews, Scotland, and the University of Melbourne, Australia, I studied Psychology at the Johannes Gutenberg - Universität Mainz, Germany. Since 2012 I am working as an editor, filmmaker and dramatic adviser.
2011
Darstellerin; RASIERMOVIE - Videoinstallation/Performance mit Vollrad Kutscher
- für Neuer Kunstverein Aschaffenburg u.a.
2012
Regieassistenz; RUTH LUSTIG (25 min.) - Dokumentarfilm
Schnitt und Konzept; DUDOLLDU (12 min.) - experimenteller Dokumentarfilm
- BONE 15/Festival für Aktionskunst, Bern u.a.
Dramaturgie und Schnittassistenz; HAUS TUGENDHAT (112 min.)
- Nominiert für den Preis der Deutschen Filmkritik,
Nominierung Deutscher Filmpreis,
Special Award FILAF,
SAH Award by the Society of Architectural Historians u. a.
Schnitt und Konzept; 2 Trailer für den Pandora Filmverleih zum Kinofilm
HAUS TUGENDHAT (je 2min)
2013
Schnitt; SWINGING DROP, Tropfen-PETOTA-Videoinstallation, Museum Wiesbaden
Schnitt; HAUS TUGENDHAT EDITION / DVD + Blu-ray bei Pandora:
DIE RESTAURIERUNG 2010-2012 (92 min.)
FUßNOTE ZUM RESTAURIERUNGSFILM (6 min.)
ARCHITEKTURFOTOGRAPHIE, MIES VAN DER ROHE UND NEUES BAUEN (45 min.)
Animation und Schnitt; DAS SUMMENDE, BRUMMENDE ENERGIEBÖXLE (8 min),
Film und Videoinstallation, Städtische Museen Heilbronn (April-Oktober 2014)
2014
Schnitt, FRITZ BAUER - DVD-Edition / Fritz Bauer Institut/absolut Medien (300 min)
MYA Treatment für einen Dokumentarfilm, strandfilm produktions GmbH
Schnitt; WIE WERDE ICH DEMOKRAT? DVD-Edition der Re-education
und Re-orientation-Filme 1945 – 1951 / absolut Medien (320 min)
2015
Schnitt und Trickgestaltung; MONETA
Schnitt; LEUCHTENDE VORBILDER
2016 - 2017
Schnitt; DIE TORTUR (dokumentarischer Essayfilm, FBW: Besonders wertvoll)
2018
Regie/Schnitt; TALKING CURE (FBW: Besonders wertvoll)
  • Writer (1 Credit)
    Talking Cure2018
    Experimental, Short
  • Director (1 Credit)
    Talking Cure2018
    Experimental, Short
Share:
Share: